Header image

 

des Deutschen Reichs
line decor
              Warnung für alle Menschen die den richtigen, ehrlichen, wahren Weg in die Souveränität gehen wollen
line decor

 
Mit klick auf die Felder     
oder auf die Texte      
kommen Sie in die      
einzelnen Bereiche
      
   
 


Zum Suchverzeichnis und Schnellzugriffe zu wichtigen Gesetzen und Verordnungen

Warnung vor Wahnsinn, Schwachsinn, bürgerlichem Tod, Entmündigung, Verrat am Staat

Der gelbe Schein ist eine weitere illegale und nichtstaatliche Falle des Systems und der Oberüber-Apostel.

Die aktuelle und einzig staatlich handelnde Reichsleitung http://reichspraesidium.de warnt vor den Ver-Führern, falschen Königen und Kaisern und ganz besonders vor den falschen Handlungen derer die Ihnen von den Gruppen wie unter http://rabestte.reichsamt.info zu finden, angeboten werden.

Alle Handlungen der genannten Gruppierungen haben keinen staatsrechtlichen Charakter und werden auch nie anerkannt, diese eindeutigen Fehl-Handlungen führen Sie durch die Hintertüre wieder in das Sytem des Arbeitslagers, in denen Ihnen ab diesem Moment, noch nicht einmal die Rechte eines Personals gestattet werden, da Sie das System der BRD zwischenzeitlich abgelehnt hatten.
Lehnen Sie den "Gelben Schein" ab, denn damit machen Sie sich unmündig und sind somit unter Vormundschaft der BRD getreten.
Heimatscheine gibt es für Soldaten aber nicht für Personal!
Mit der Urkunde 146 oder der Verfassungsinitiative betreiben Sie nicht nur Verfassungs-Hochverrat, sondern erklären sich selbst als bürgerlich Tod.

Die einzig staatlich legitimen Dokumente erhalten Sie unter: http://reichsdruckerei.info oder http://deutsche-reichsdruckerei.de Eine Personenstanderklärung, können Sie gemäß geltendem Gesetz nur von einer staatlichen Behörde erhalten. Sehen Sie selbst unter:
http://justitia-deutschland.org/P/Personenstand-und-Eheschliessung-1875.htm
Selbstgebastelte Personenstandserklärung, auch die einer nie möglichen staatlichen Selbstverwaltung, werden so wenig vom Deutschen Reich ernstgenommen wie dies die BRD tut.
Diese trifft auch für die Spielzeugausweise aller Gruppierungen und die der gesamten BRD zu.

Bedauerlicherweise haben wir unter den deutschen Patriotenkreisen und Reichgruppierungen mehr Kriminelle, Hochverräter, Geisteskranke, Gemeingefährliche, Logengesteuerte , Speichellecker und Marionetten, wie uns lieb sind. Ein Wesen ,das aus diesem genannten Kreis kommt, versteckt sich hinter der Domain justitia-deutschland.de (de und nicht org) und möchte auch gerne illegale nichtstaatlich anerkannte Hilfe anbieten. Dieses Wesen ist uns bekannt, scheint unter einem deutschen Namen mit nichtdeutschen Eigenschaften übelste Absichten zu verfolgen. Geliste und namentlich veröffentlich unter http://rabestte.reichsamt.info


Erklärung zum Thema der Bürgerliche Tod in der BRD

http://bundespraesidium.de/buergerlicher-tod.htm

Erklärung zum totalen Unsinn mit der staatlichen Selbstverwaltung
http://volks-bundesrath.info/selbstverwaltung.htm
http://reichsamt.info/ablage/Staatliche-Selbstverwaltung-Wahnsinn-010212.pdf

Warnung zur Weimarer Verfassung, einer zionistischen Fremdverwaltung
http://reichsjustizamt.de/verfassungsschutz/weimarer/verfassung/

Aufruf an die Verräter des Deutschen Volkes und des Deutschen Reiches
http://volks-reichstag.info/Reichstagsforum/showthread.php?tid=651

Warum die Aktivierung von Freistaaten oder Bundesstaaten nur durch das Deutschen Reich möglich ist und ohne Zustimmung der aktuellen Reichsleitung sowie den beiden gesetzgebenden Organe eindeutig Hochverrat ist und Verrat am Deutschen Volk bedeutet.
http://deutsche-reichsverfassung.de
http://justitia-deutschland.org/bundesgesetze.htm
http://deutscher-reichsanzeiger.de

Nachfolgende Gesetz und sind im Sinne der Herstellung der Handlungsfähigkeit gegeben worden

Übergangsgesetz zur Wiederherstellung der Handlungsfähigkeit des Deutschen Reiches
http://deutscher-reichsanzeiger.de/2011/rgbl-05-Mai-2011.htm#Nr7
Neuaufbau des Bundesgebietes und des Deutschen Reiches
http://deutscher-reichsanzeiger.de/2011/rgbl-06-Juni-2011.htm#Nr07
Ende des Kriegszustandes für das gesamte Deutsche Reich
http://deutscher-reichsanzeiger.de/2011/rgbl-06-Juni-2011.htm#Nr09
Präsidium des Bundes zur Wiederherstellung der Handlungsfähigkeit des Deutschen Reiches
http://deutscher-reichsanzeiger.de/2013/rgbl-12-Dez-2013.htm#Nr49
Verbot von kriegerischen Maßnahmen auf dem Hoheitsgebiet des Deutschen Reiches

http://deutscher-reichsanzeiger.de/2014/rgbl-04-Apr-2014.htm#Nr13

Warnung vor Spielzeugausweisen - bitte lesen Sie die Erklärung zu den echten staatlichen Dokumenten
http://deutsche-reichsdruckerei.de
http://deutsche-reichsdruckerei.de/dokumente.htm#Legitimation


Aufruf für den Weg in das Recht auf Heimat

Seit dem 29. Mai 2008 sind wir davon überzeugt, daß wir der wahrhaftige und rechtmäßige Überbringer des souveränen Deutschen Reiches an das Deutsche Volk sind, um mit Rußland und allen Freunden des wahren Deutschen Reiches gemeinsam den Weltfrieden herzustellen.

Wir haben den Beweis angetreten, aus uns heraus zum ewigen Bund zu stehen, unser Recht auf Heimat in Anspruch zu nehmen, ehrenvoll und mit Würde die Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands zu vollziehen, denn WIR sind das Volk.

WIR http://reichspraesidium.de ~ http://volks-bundesrath.info ~ http://volks-reichstag.info

stehen zum souveränen ewigen Bund mit dem Namen Deutsches Reich - zu seiner einzig wahren und souveränen Verfassung http://deutsche-reichsverfassung.de - zum Reichs- und Staatsangehörigkeits-gesetz 1913 http://justitia-deutschland.org/R/RuStAG-1913.htm - zu seinen souveränen Gesetzen http://justitia-deutschland.org/reichsgesetze.htm und http://deutscher-reichsanzeiger.de - zu seinen Bundesstaaten  - zu seinem Deutschen Volk - zu seinen völkerrechtlich anerkannten Grenzen vom 31. Juli 1914.

Wir distanzieren uns von allen Gruppierungen und Einzelpersonen die unseren Weg durchkreuzen, sich uns in den Weg stellen, die unseren Weg verleugnen und verraten, die die Angst und anerzogene Unterwürfigkeit und Ignoranz des Deutschen Volkes zum persönlichen Vorteil durch Irreführung mißbrauchen. Die falsche Dokumente herstellen und verkaufen und die den Verrat am eigenen Volk zum Eigennutz aufrechterhalten. Die sich als Bedienstete der Firma BRD an den Deutschen bereichern (so alle Minister, Landräte, Bürgermeister, Marionetten-Verwaltungen, Agenturen, Parteien, Staatsanwälte, Richter, Rechtsanwälte, Rechtspfleger, Gerichtsvollzieher, Banken, Inkassos, Mediatoren, Versicherungen, GEZ, Gewerkschaften, Antifa, Zentralräte, Nationalversammlung und alle die, die Steuern ausweisen und erheben) uns belügen und betrügen sich hinter Uniformen verstecken, mit illegalen Waffen, ihren verfälschten und unglaubwürdigen Anspruch durch Gewaltanwendung und Bedrohung, durch Belagerung und durch Amtsanmaßung erzwingen, während sie den Handlungen krimineller Ausländer tatenlos gegenüber stehen.

Wir distanzieren uns auch von denen, die sich bewußt als Personal [Personalausweis] zu staatenlose, rechtlose und eigentumslose Gefangene des Arbeitslagers einer BRD bekennen. Auch von allen staatlichen Selbstverwaltungen distanzieren wir uns, da auch diese den Verrat am Deutschen Reich und am Deutschen Volk betreiben, und letztendlich distanzieren wir uns von jeder Wesenheit, die die EU verherrlicht, wählt oder sich auf deren Anweisungen bezieht.

Wir legen sehr viel Wert auf Disziplin, Unbestechlichkeit, Ehrlichkeit, Heimattreue, Verantwortungsbewußtsein, Friede, Vernunft, Eigenverantwortung und die Wahrnehmung sowie Einhaltung der staatlichen Ordnung.

Das sollten Sie auch kennen
http://deutscher-reichsanzeiger.de

http://rabestte.reichsamt.info

WIR sind die auf die Wir gewartet haben und die, die das Recht auf Heimat haben, also gebt uns unsere Heimat zurück.

Möge diese Erklärung der Befreiung des Deutschen Volkes dienen und an alle wahrheitsliebenden und aufrichtigen Reichs- und Staatsangehörigen Deutschlands im Deutschen Reich, sowie an alle Freunde der Deutschen getragen werden, um einen Flächenbrand der Vernunft, der Wahrheit, der Liebe und des allumfassenden Friedens zu erzeugen.

Möge ein Deutschland erblühen, daß alle Herzen erreicht.

Geschrieben von Erhard Lorenz, Präsidialsenat, am 09.06.2014

Hier ist dieser Text auch als Schreiben abzurufen und bitte kräftig verteilen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Präsidialer Aufruf zur Wahrheitserkennung der „BRD-Gewaltherrschaft“.

Die Alliierten Gesetze in der Rechtsnachfolge des Versailler Diktates, mit Geltungsbereich Großdeutsches Reich und BRvD, bisher nie außer Kraft getreten und zum Verständnis für die ganze Welt, ausdrücklich bestätigt, durch das seit dem 08.12.2010 neu erlassene Staatsangehörigkeitsgesetz (StaG) für das "Bundespersonal" siehe "Bundespersonalausweis", auf der Grundlage des Staatsangehörigkeitsgesetz aus dem Jahre 1934 für die "Bundesrepublik von Deutschland" (BRvD).  

Somit wurde die BRvD als Rechtsnachfolger des Großdeutschen Reiches, durch erweiterte Maßnahmen der Alliierten bestätigt und bekräftigt.

Dies bedeutet mit erschreckenden Folgen im Klartext. Wer die Existenz der Bundesrepublik von Deutschland verherrlicht, verherrlicht demgemäß das Großdeutsche Reich das gemäß der Feindstaatenklausel der UNO-Charta Feindstaat zu allen Unterzeichnerstaaten der UNO ist. Noch klarer ausgesprochen, die Bunderepublik von Deutschland und ihr Personal in den sogenannten Behörden hat nun zu ihrem Existenzerhalt die Schuldenlast des 2. Weltkrieges angenommen, was durch Duldung des BRD-Personals und des BRD-Nichtvolkes automatisch in Kraft getreten ist, wie es im Versailler Diktat durch die Anerkennung der Weimarer Verfassung vorgeschrieben ist.

Somit gilt wortwörtliche der Satz "Alle Macht geht vom Volke aus" und kann nur durch die freiwillige Bekenntnis zum einzig wahren und rechtsfähigen Deutschen Reich und durch die BRD-Ablehnung, von jedem Einzelnen Reichs- und Staatsangehörigen gemäß RuStaG 1913, außer Kraft gesetzt werden. Mit der Vollmacht an das Bundes- und Reichspräsidium, erteilen wir alle dem "Präsidium des ewigen Bundes" die Vollmacht im Sinne des Deutschen Volkes und der einzig gültigen Verfassung, das rechtsfähige Deutsche Reich wieder handlungsfähig zu machen.

Das Verhalten der BRvD und dessen Bundespersonal ist nicht mehr zu dulden und mit Höchststrafe zu belegen, so wie auch die Kontrollratsdirektive 24 und das Kontrollratsgesetz 31 es verlangen, da für den 1. und 2. Weltkrieg das Deutsche Volk nicht verantwortlich ist. Es ist unter schwerer Strafe siehe RGBl-1111011-Nr26 gestellt, daß das Personal dieser Bundesrepublik von Deutschland, sein eigene Bevölkerung ausbeutet, um seine Existenz mit der Härte einer kriminalisierten und staatsterrorisierenden Gewaltherrschaft zu erzwingen. Es gilt auch das Staats- und Volksschutzgesetz RGBl-0912002-Nr5.

Möge diese Erklärung der Befreiung des Deutschen Volkes dienen und an alle wahrheitsliebenden und aufrichtigen Reichs- und Staatsangehörige, sowie an alle Freunde der Deutschen Völker getragen werden, um einen Flächenbrand der Vernunft, der Wahrheit, der Liebe und des allumfassenden Friedens zu erzeugen. Möge ein Deutschland erblühen, daß alle Herzen erreicht.

Geschrieben von Erhard Lorenz, Präsidialsenat, am 23.06.2012

Hier ist dieser Text auch als Schreiben abzurufen und bitte kräftig verteilen.

Wer sich auf die Weimarer Verfassung, DDR-Verfassung oder auf das Grundgesetz beruft, unterwirft sich allen internationalen Gesetzen die als Folge des Versailler Diktates gemacht wurden. Beachten Sie folgende Seiten:
http://reichsjustizamt.de/shaef.htm
http://reichsjustizamt.de/besatzungszeit.htm
http://reichsjustizamt.de/kontrollratsgesetze.htm
http://reichsjustizamt.de/Gesetze-1933-1945ab2005-Zukunft.htm
 

Der Verfassungsschutz des Deutschen Reiches
warnt eindringlichst
vor der Weimarer Verfassung und deren Auswirkung

und warnt vor diesen Gruppierungen.

Es gibt nur ein Deutsches Volk und nur ein Deutsches Reich, beide haben nichts mit einer Weimarer Republik, einem Großdeutschen Reich und einer BRD zu tun, auch nichts mit deren Verfassungen oder einem Grundgesetz und auch nichts mit allen Gesetzen oder Verordnungen dieser Fremdverwaltungen oder Selbstverwaltungen.

"Wer Unwahrheit als Waffe benutzt, wird durch die Wahrheit vernichtet!"

WARNUNG zum Thema staatliche Selbstverwaltung

WARNUNG zum Thema welche Gruppierungen sind richtig orientiert

Wir warnen auch vor irgendwelchen neu gegründeten Königreiche oder neue Deutschlandvarianten, da ohne die Zustimmung des Deutschen Reiches dies alles Verfassungshochverrat ist.

Orientierung für den Volks-Reichstag, gemäß Verfassung, zusätzlichen Gesetzen und Verordnungen.

01. Es gilt, der Volks-Reichstag ist ein Verfassungsorgane, seine Rechte und Pflichten gründen daraus.
02. Es gilt Artikel 4, Punkt 6 der Reichsverfassung,
hier zu lesen........
03. Es gilt Artikel 5 der Reichsverfassung,
hier zu lesen........
04. Es gilt Artikel 7 der Reichsverfassung,
hier zu lesen........
05. Es gilt Artikel 9 der Reichsverfassung,
hier zu lesen........
06. Es gilt Artikel 13 der Reichsverfassung,
hier zu lesen........
07. Es gilt Artikel 15 Absatz 5 der Reichsverfassung,
hier zu lesen........
08. Es gilt Artikel 16 der Reichsverfassung,
hier zu lesen........
09. Es gilt Artikel 22 der Reichsverfassung,
hier zu lesen........
10. Es gilt Artikel 26 der Reichsverfassung,
hier zu lesen........
11. Es gilt Artikel 27 der Reichsverfassung,
hier zu lesen........
12. Es gilt Artikel 29 der Reichsverfassung,
hier zu lesen........
13. Es gilt Artikel 74 der Reichsverfassung,
hier zu lesen........
14. Es gilt StGB 83 bis 86 zu beachten, 
hier zu lesen........
15. Es gilt StGB 131 zu beachten,
hier zu lesen........
16. Es gilt StGB  132 zu beachten,
hier zu lesen........
17. Es gilt StGB 270 zu beachten,
hier zu lesen........
18. Es gilt die Hausordnung des Volks-Reichstag,
hier zu lesen........
19. Anweisung zum Ablauf der Tagungen vom Volks-Reichstag,
hier............. (geschützter Bereich)
20. Vorschriften der Reichsorgane,
hier............. (geschützter Bereich)

Entspricht irgendeine Veranstaltung nicht den zwingend erforderlichen Vorgaben, hat die Handlung bzw. Veranstaltung nichts mit unserem Volks-Reichstag zu tun und entspricht dem Handeln und Wirken einer Nationalversammlung von 1919 die dem Deutschen Volk die Weimarer Verfassung oktruiert hat, oder einer sich neu gegründeten Gruppierung unter Vortäuschung falscher Tatsachen.

Stand: 19.08.2014

    Bundes- und Reichspräsidium
    Präsidialsenat
    (0151) 54818613 (Herr Erhard Lorenz)
    ePost bzw. eMail
    zentrale@reichspraesidium.de

 

     

Für den Inhalt externer Weltnetzseiten übernehmen wir keine Haftung